Gerd Hönig

Salzstr. 2b

51063 Köln

E-Mail: info@latincologne.de

Mobil. 0176 8477 2106

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

  • Das Layout, die Gestaltung sowie die Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Veränderungen daran dürfen nicht vorgenommen werden. Eine gewerbliche Nutzung der Informationen, Texte, Bilder und Animationen ist unerwünscht.
  • Die Redaktion übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität. Für Schäden, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, kann keine Haftung übernommen werden.
  • Sofern mit "Links" auf andere Seiten direkt oder indirekt verwiesen wird, kann die Redaktion für deren Inhalte und Gestaltung keine Haftung übernehmen, da darauf kein Einfluss besteht. Soweit solche "gelinkten" Seiten rechtswidrige Inhalte haben oder die Rechte Dritter verletzen, distanziert sich die Redaktion ausdrücklich von diesen Seiten.
  • Schadensminderungspflicht Im Falle von Domainstreitigkeiten oder wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, zur Vermeidung von unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung, ohne vorhergehende Kontaktaufnahme unter der oben stehenden Adresse oder Telefonnummer, wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
  • Wettbewerbsrecht - UWG § 12: Keine Abmahnung ohne vorausgehende Kontaktaufnahme! Sollte wir auf der Internetseite latincologne.de gegen geltendes Recht verstossen, werden wir den Verstoss nach Kenntniserlangung und umfassender juristischer Prüfung unverzüglich beseitigen. Wir verweisen ausdrücklich auf § 8 UWG Abs.4:

    (4) Die Geltendmachung der bezeichneten Ansprüche ist unzulässig, wenn sie unter Berücksichtigung der gesamten Umstände missbräuchlich ist, insbesondere wenn sie vorwiegend dazu dient, gegen den Zuwiderhandelnden einen Anspruch auf Ersatz von Aufwendungen oder Kosten der Rechtsverfolgung entstehen zu lassen.

    Sollte dennoch eine Abmahnung ohne vorausgehende Kontaktaufnahme erfolgen, verweise wir ausdrücklich auf §97a Abs. 2 UrhG und §93 ZPO.